29/09/11 - Kimchi

Nachdem der Gurkenkimchi weggestellt wurde, ging es direkt weiter mit dem richtigen Kimchi aus Chinakohl. Im Vergleich zur vorigen Zubereitung war es viel schwerer, es gab mehr Zutaten und es dauerte viel, viel länger.


Zutaten:재료:
- sechs Stücke Chinakohl - 배추 6 개
- eine Zwiebel- 양파 1 개
- ein Drittel Rettich- 무 1/3
- dreizehn Knoblauchzehen- 마늘 13 알
- halbe Tasse Paprikapulver - 고추가루 반 컵
- Frühlingszwiebeln- 파 1대
- eine Tasse süßer Reis- 찹쌀 반 컵
- halbe Tasse Schrimp-Sauce      - 새우젓 반 컵


Bitte beachtet die Hinweise aus dem vorigen Post in Bezug auf Paprikapulver und Schrimp-Sauce. Außerdem wird hier eine spezielle Reissorte benutzt, die so aussieht:
P1420044
Das ist eine hochqualitative Reissorte, die auch normal gekocht werden kann.

So, jetzt kann es losgehen!
P1410990
Zuerst wird der Chinakohl halbiert.
P1410991
Das wird gemacht, indem man es mit einem Messer anschneidet...
P1410988
...und dann mit der Hand auseinandertrennt.
P1420016
Das Ganze wird dann in Salzwasser gebadet. P1420024
Den Chinakohl lässt man im Wasser, bis er jegliche Kraft verloren hat und ganz laprig ist.
P1420032
Ab und zu kann man es umdrehen oder auch direkt Salz zwischen die Blätter streuen. Ich ließ es über zwei Stunden stehen.
P1420044
In der Zwischenzeit kann man weitermachen, indem man den süßen Reis in einen Mixer gibt.
P1420034
Ungefähr soviel sollte eingefüllt werden...
P1420035
...und so sieht es fertig aus.
P1420037
Nun sollte man es in einen Topf mit einer Tasse Wasser ausschütten.
P1420050
Es sollte bei leichter Flamme gekocht werden bis es wie Kleister aussieht. Ich glaube, dass man es sogar als Kleister verwenden kann.
P1420052
Rettich und Knoblauch gehört auch dazu!
P1420053
Der Rettich wird in kleine Streifen geschnitten.
P1420054
Die Knoblauchzehen werden gepresst.
P1420063
Alles wird nun zusammengegeben, dazu noch Schrimps-Sauce, kleingeschnitter Zwiebel und Frühlingszwiebeln.
P1420064
Die Krönung ist selbstverständlich ausreichend Paprika-Pulver. Ich war etwas sparsam damit. P1420065
Der Chinakohl muss im nächsten Schritt gewaschen werden und am besten sollte jegliches Wasser ausgepresst werden.
P1420073
Auf mich wirkte der Chinakohl grüner und etwas zusammengeschrumpft sah er aus.
P1420078
Dann kommt das Wichtigste: Der vorbereitete Mix wird zwischen die Blätter des Chinakohls getan. Original Koreanisch wäre es wohl alles mit Hand, aber ein Löffel tat es auch.
P1420081
Der Chinakohl wird also vollgestopft...
P1420088
...dann nutzt man das äußerste Blatt um den Chinakohl zu umwickeln.
P1420094
Die Stücke können ruhig zusammen eingepackt werden. Das wäre alles! Diese Art Kimchi sollte ein wenig im Kühlschrank ruhen. Später kann man es in mundgerechte Stücke schneiden und als Beilage essen.

Eines der größten Probleme war das Wasser auspressen. Es war sehr schwer und deswegen blieb noch sehr viel Flüssigkeit übrig. Ich hätte weitaus mehr Paprika-Pulver hinzugeben sollen. 

Keine Kommentare: